Das Leben besteht aus Entscheidungen und die Entscheidungen, die wir treffen

Das Leben ist wie eine Straße. Es gibt lange und kurze Straßen; glatte und felsige Straßen; schiefe und gerade Wege. In unserem Leben würden uns viele Wege auf unserem Weg durchs Leben führen. Es gibt Wege, die zu einem Leben in Einzelseligkeit, Ehe und religiöser Berufung führen.

Es gibt auch Straßen, die einerseits zu Ruhm und Reichtum, andererseits zu Isolation und Armut führen. Es gibt Wege zum Glück, wie es Wege zur Traurigkeit gibt, Wege zum Sieg und zum Jubel, Wege, die zu Niederlage und Enttäuschung führen.

Wie auf jeder Straße gibt es auch im Leben Kurven, Umwege und Kreuzungen. Vielleicht ist die verwirrendste Straße, der man begegnen würde, eine Kreuzung. Mit vier Straßen zur Auswahl und mit begrenztem Wissen darüber, wohin sie führen würden, welchen Weg werden Sie nehmen? Was ist die Garantie dafür, dass wir auf dem Weg dorthin die richtige Wahl treffen? Würdest du irgendeine Straße nehmen oder einfach dort bleiben, wo du bist: vor einer Kreuzung?

Es gibt keine Garantien.

Du weißt nicht wirklich, wohin eine Straße dich führen wird, bis du sie nimmst. Es gibt keine Garantien. Dies ist eines der wichtigsten Dinge, die du über das Leben erkennen musst. Niemand sagte, dass die Entscheidung, immer das Richtige zu tun, einen immer zum Glück führen würde. Jemanden von ganzem Herzen zu lieben, garantiert nicht, dass er zurückgebracht wird.

Ruhm und Reichtum zu erlangen, garantiert kein Glück. Ein gutes Wort von einem einflussreichen Vorgesetzten zu akzeptieren, um Ihre Reise auf der Karriereleiter kurz zu machen, ist nicht immer schlecht, besonders wenn Sie hoch qualifiziert und kompetent sind. Es gibt zu viele mögliche Ergebnisse, die Sie wirklich nicht kontrollieren können. Die einzige Sache, über die du Macht hast, sind die Entscheidungen, die du treffen wirst, und wie du handeln und auf verschiedene Situationen reagieren würdest.

Falsche Entscheidungen sind immer im Nachhinein zu erkennen.

Hättest du gewusst, dass du eine falsche Entscheidung triffst, wärst du damit einverstanden gewesen? Vielleicht nicht, warum würdest du einen bestimmten Weg wählen, wenn du weißt, dass du dich dadurch verlieren würdest? Warum eine bestimmte Entscheidung treffen, wenn man von Anfang an wusste, dass es nicht die richtige ist. Erst nachdem du eine Entscheidung getroffen und darüber nachgedacht hast, erkennst du ihre Solidität. Wenn die Folgen oder Ergebnisse gut für Sie sind, dann haben Sie sich richtig entschieden. Ansonsten war deine Entscheidung falsch.

Gehen Sie das Risiko ein: Entscheiden Sie sich.

Da das Leben keine Garantie bietet und du nie wissen würdest, dass deine Entscheidung falsch wäre, bis du sie getroffen hast, dann kannst du genauso gut das Risiko eingehen und dich entscheiden. Es ist definitiv besser, als sich in der Schwebe zu halten. Obwohl es wahr ist, dass eine falsche Abzweigung dich verloren gehen lassen könnte, könnte es auch sein, dass eine solche Abzweigung eine Gelegenheit für ein Abenteuer sein könnte, außerdem mehr Straßen öffnen. Es ist alles eine Frage der Perspektive. Du hast die Wahl, ob du ein verlorener Reisender oder ein zufälliger Tourist des Lebens bist.

Aber seien Sie vorsichtig, dass Sie keine zufälligen Entscheidungen treffen. Risiken einzugehen bedeutet nicht, leichtsinnig und dumm zu sein. Hier sind einige Hinweise, die Ihnen helfen könnten, die beste Option angesichts der Kreuzung des Lebens zu wählen:

Holen Sie sich so viele Informationen wie möglich über Ihre Situation.

Du kannst nicht das Vertrauen finden, um zu entscheiden, wenn du so wenig darüber weißt, womit du konfrontiert wirst. Wie jeder Nachrichtenreporter, fragen Sie die 5 W’s: was, wer, wann, wo und warum. Wie ist die Situation? Wer sind die beteiligten Personen? Wann ist das passiert? Wohin führt dieser Weg? Warum bist du in dieser Situation? Dies sind nur einige der möglichen Fragen, die Sie stellen können, um mehr über Ihre Situation zu erfahren. Das ist wichtig. Oftmals ist der Grund für Unentschlossenheit der Mangel an Informationen über eine Situation.

Identifizieren und erstellen Sie Optionen.

Welche Möglichkeiten bietet Ihnen die Situation? Manchmal sind die Möglichkeiten gering, aber manchmal sind sie zahlreich. Aber was tust du, wenn du denkst, dass die Situation keine Optionen bietet? Dies ist die Zeit, in der Sie Ihre eigene erstellen. Lassen Sie Ihren kreativen Verstand arbeiten. Von den einfachsten bis zu den kompliziertesten, unterhalte alle Ideen. Schießen Sie nichts ab, wenn Ihnen eine Idee einfällt. Manchmal könnte sich die empörendste Idee am Ende als die richtige erweisen. Sie können einen Freund bitten, Ihnen zu helfen, Optionen zu identifizieren und sogar mehr Optionen zu machen, wenn Sie auf Schwierigkeiten stoßen, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Entscheidung am Ende selbst treffen.

Wägen Sie die Vor- und Nachteile jeder Option ab.

Bewerten Sie jede Option, indem Sie sich die Vor- und Nachteile ansehen, die sie Ihnen bietet. Auf diese Weise erhalten Sie mehr Einblicke in die Folgen einer solchen Option.

Vertraue dir selbst und treffe diese Entscheidung.

Nun, da du eine Entscheidung getroffen hast, sei bereit, die Konsequenzen zu tragen: gut und schlecht. Es kann dich an einen Ort der Verheißung oder in ein Land der Probleme bringen. Aber die wichtige Sache ist, dass du dich entschieden hast, dein Leben zu leben, anstatt ein Zuschauer oder ein passives Publikum für dein eigenes Leben zu bleiben. Ob es die richtige Entscheidung ist oder nicht, kann nur die Zeit zeigen. Aber bereue es nicht, was auch immer das Ergebnis ist. Lernen Sie stattdessen daraus und denken Sie daran, dass Sie in Zukunft immer die Chance haben, bessere Entscheidungen zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.